,,Fliegerwettbewerb“ 2019

Am 21.03.2019 fand in der 7.-8. Stunde in der Turnhalle vom Haus 1 der ,,Fliegerwettbewerb“ der 5. Klasse statt. Es nahmen 48 Kinder teil. Die Preise wurden in den Kategorien ,,Längste Flugdauer“, „Weitester Flug“ und „Bestes Design“ vergeben. Diese Preise wurden vom Förderverein gesponsert.

Die Kinder sollten zu Hause Flieger vorbereiten, die vom Äußeren hervorstachen und sehr auffällig waren. Diese wurden der Jury für Design vorgelegt, die diese bewerteten. Die Flieger mussten aber ein wichtiges Kriterium erfüllen. Sie mussten fliegen können. In dieser Kategorie belegte Simon Stenzel den  1. Platz. Platz 2 belegte Florentine Kühn und Platz 3 ging an Mohammed Taheri.

Derweil kamen die Klassen zu den jeweiligen Stationen Flugdauer und Flugweite. Die Schüler hatten jeweils 5. Minuten Zeit, um einen Flieger aus dem vorliegenden Papier zu falten. Das sorgte für gleiche Verhältnisse. Jeder hatte zwei Versuche, von dem der Beste gewertet wurde. In der Kategorie ,,Längste Flugdauer“ wurde der 1. Platz von Mohammed Taheri, der 2. Platz von Niclas Apel und der 3. Platz von Tamino Muth belegt. Bei dem „Weitesten Flug“ wurde Mohammed Taheri erneut mit dem 1. Platz ausgezeichnet,  der 2. Platz ging an Timo Ritzke und den 3. Platz erzielte  Finn Müller.

Da dieser Wettbewerb sowohl bei Schülern als auch bei Lehrern auf großen Zuspruch stieß, wird nun überlegt diesen „Fliegerwettbewerb“ regelmäßig zu veranstalten. Wir möchten uns hiermit auch noch einmal ganz herzlich beim Förderverein für die gesponserten Preise bedanken, wie auch bei den teilnehmenden Schülern und den tatkräftigen Helfern.

Fotos