Hochsprung mit Musik 2019

Am Donnerstag, dem 28. Februar 2019 fand das traditionelle Hochspringen mit Musik am Geschwister-Scholl-Gymnasium statt. Für die Musik sorgte Leon Kaufmann und unterstützte damit die Athletinnen und Athleten. Es traten zwölf Mädchen aus den Klassenstufen fünf bis neun an. Die Jungen waren etwas stärker vertreten, 19 Schüler aus den Klassenstufen fünf bis elf erschienen, um sich miteinander in der leichtathletischen Disziplin Hochsprung zu messen.
Nach langem Zittern (der Schülerinnen und Schüler und auch der Hochsprunglatte), vielen erfolgreichen Sprüngen und dem Knacken eigener Bestleitungen übertraf Kira Wagner aus der 9b ihren persönlichen Rekord mit 1,56 m um sechs Zentimeter. Johann Mückner aus der 11/2 brachte das Publikum mit stattlichen 1,87 m (seine Sprunghöhe, nicht seine Körpergröße!) zum Staunen.
Ein großes Dankeschön an das (leider sehr kleine) Publikum, an die helfenden Lehrerinnen und Lehrer und die Schulleitung.
Wir freuen uns darauf, diese Tradition nächstes Jahr wieder stärker aufleben zu lassen.

Die Fachschaft Sport.